Willkommen beim SV Obertraubling Willkommen beim SV Obertraubling Willkommen beim SV Obertraubling Willkommen beim SV Obertraubling Willkommen beim SV Obertraubling
Willkommen beim SV Obertraubling

Veranstaltungen

Oktober 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

 

Corona-Info

Stand zu den Coronamaßnahmen - 08.04.2022

Die aktuelle 16. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung läuft bis zum 30.04.2022

Ab sofort sind die aktuellen Corona - Mapnahmen untern folgende LINK einzusehen

Informationen zu Corona - Häufige fragen:
----> Innenministerium Bayern

BLSV - Informationen zur Corona Pandemie:
----> BLSV informiert



Stand zu den Coronamaßnahmen - 08.03.2022

Ab sofort sind im Leo-Graß Sportzentrum die aktuellen
Corona-Bestimmungen des Freistaates Bayern anzuwenden

Wie verhält es sich mit der Maskenpflicht in der Sportstätte?
---- In Gebäuden und geschlossenen Räumen gilt eine vollumfängliche Maskenpflicht (FFP2-Maske).
- Diese Maskenpflicht gilt auch in Umkleiden oder Toilettenanlagen.
- Während der Sportausübung besteht keine Maskenpflicht.


Die Maskenpflicht gilt auch für Sportveranstaltungen unter freiem Himmel.



NEU! Welcher Sport ist aktuell erlaubt?
Die eigene aktive sportliche Betätigung ist sowohl unter freiem Himmel
als auch in geschlossenen Räumen unter der 3G-Zugangsbeschränkung möglich.
Diese Maßgabe gilt über alle Sportarten hinweg einschl. Tanzschulen und Fitnessstudios.
In Schwimmbädern gilt weiterhin die 2G-Regelung.
Körperkontakt ist bzw. Kontaktsportarten sind ebenfalls weiterhin vollumfänglich erlaubt!


NEU! Was bedeutet die 3G-Regelung?
Bei 3G ist der Zugang zur eigenen aktiven sportlichen Betätigung
(in Outdoor- und Indoor-Sport-stätten sowie Fitnessstudios, Tanzschulen, Reha-Sport, etc.)
für folgende Personen möglich:
• Personen, die geimpft sind
• Personen, die als genesen gelten
• Personen, die getestet sind
• Kinder bis zum sechsten Geburtstag
• Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen
• noch nicht eingeschulte Kinder


NEU! Welche Testnachweise sind für den Zugang zulässig?
Der Testnachweis von ungeimpften/nicht genesenen Personen sowie Personen,
die sich aus me-dizinischen Gründen nicht impfen lassen können, kann wie folgt erfolgen:
• PCR-Test, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde
• PoC-Antigentest („Schnelltest“), der vor höchsten 24 Stunden durchgeführt wurde
• „Selbsttest“ vor Ort unter Aufsicht (z.B. Vereinsvertretung), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde


Sportbetrieb mit Zuschauern
NEU! Dürfen Zuschauer zu Sportveranstaltungen zugelassen werden?

Für Sportveranstaltungen dürfen max. 50% der Kapazität an Zuschauerplätzen (Sitz- und Stehplätze) genutzt werden
– höchstens aber 25.000 Zuschauer.
- Außerdem gilt der 2G-Grundsatz
- FFP2-Maskenpflicht
- Mindestabstand von 1,5 m muss zu anderen Plätzen gewahrt werden.


Welcher Sport ist aktuell erlaubt?

Unter 2G ist eine Sportausübung in Sportstätten unter freiem Himmel
zur eigenen sportlichen Betätigung möglich.

Die 2Gplus-Regelung ist weiterhin in der Indoorsportausübung zu beachten.
Diese Maßgabe gilt über alle Sportarten hinweg einschl. Tanzschulen
und Fitnessstudios sowie Schwimmbäder.
Körperkontakt ist bzw. Kontaktsportarten sind ebenfalls weiterhin vollumfänglich erlaubt!


Gilt die Kapazitätsbegrenzung von max. 50% auch für Hallen, Gymnastikräume und vergleichbare Einrichtungen?
Ja, grundsätzlich gilt die Kapazitätsbegrenzung von max. 50%
auch für Hallen, Gymnastikräume und vergleichbare Einrichtungen.
Bitte beachten Sie hierbei aber folgendes:
Gibt es eine aus sicherheitstechnischen oder baulichen Gründen festgelegte Kapazitätsbeschränkung
für den Raum (wie z.B. teilweise in Schwimmbädern, Kletterhallen oder auf Zuschauertribünen üblich)
so darf diese Kapazität nur noch zu maximal 50% genutzt werden.
Lässt sich die Kapazitätsbegrenzung nicht ohne weiteres feststellen,
kann alternativ die zulässige Höchstteilnehmerzahl unter Berücksichtigung des Mindestabstands von 1,5 m „berechnet“ werden.
(§4 Abs.2 Nr.2). Hierbei dürfen dann so viele Sportlerinnen und Sportler zugelassen werden,
sodass innerhalb der Sportstätte/Halle/etc. ein Mindestabstand von 1,5m gewahrt werden kann.
Auf den Körperkontakt im Sportbetrieb bzw. auf Kontaktsportarten hat diese Regelung keine Auswirkung.
Körperkontakt ist weiterhin erlaubt.

In Seilbahnen dürfen maximal 75% der Kapazität genutzt werden.


Matrix zum vergrößern anklicken - Sport in Bayern - Stand 22.03.2022

Übersicht Matrix 22.03.2022

Übersicht Sportbetrieb 22.03.2022

Vorgaben der
Staatsregierung sind zu beachten.


 
Die Hinweise der Bayersichen Staatsregierung und des BLSV sind unten verlinkt,
hier sind auf den jeweiligen Seiten die neuesten Hinweise mit dem Stand des Datum zu beachten.

Es sind für die Lockerungen im Sport die Hinweise auf der BLSV - Seite zu beachten,
der BLSV ist der Dachverband der Bayerischen - Sportverbände.
Die Verbände des BFV, BHV usw. müssen sich an die Vorgaben des Staatsregierung halten,
der BLSV gibt dann Corona Handlungsempfehlungen fü
r Sportvereine.

Häufige Fragen - Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Intergration
Fassung vom 22.02.2022 - Download

Auf der Seite zu Häufige Fragen sind die aktuellen Rechtsgrundlagen verlinkt
Diese Grundlagen sind immer zubeachten und anzuwenden.
z.B. aktuelle Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung


 Alle Informationen des BLSV zur Corona - Pandemie auf einem Blick.
----> hier anklicken - LINK zur BLSV - Seite

 Bei Handlungsempfehlungen und Hygienekonzepte ist unter dem Punkt
Handlungsempfehlungen und Schutzmaßnahmen immer ein aktueller Stand
des BLSV zu den Corona - Handlungsempfehlungen

 

Werde Mitglied beim SV Obertraubling  -  Im Verein ist Sport am schönsten